• Main8
  • Main2

SCHULUNGSTERMINE

05. - 09.07.2021
(10.07.2021 Prüfung)
RT I (Radioskopie)

22. - 24.09.2021
EISENGUSSTECHNOLOGIE I

29.09. - 01.10.2021
DRUCKGUSSTECHNOLOGIE I

06.10.2021 AC-Styria Academy
Gießen und Gusslegierung für Anwenderinnen

07.10.2021 AC-Styria Academy
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

11. - 15.10.2021
(16.10.2021 Prüfung)
RT I (Radioskopie)

20.10.2021 AC-Styria Academy
Werkstoffprüfung von Metallen (zerstörend)

21.10.2021 AC-Styria Academy
Metallographie

27. - 29.10.2021
EISENGUSSTECHNOLOGIE II

03.11.2021 AC-Styria Academy
Schadensanalyse

04.11.2021 AC-Styria Academy
Klebstoffe - die richtige Auswahl und Prüfung

10. - 12.11.2021
DRUCKGUSSTECHNOLOGIE II


28. - 30.04.2021 - abgesagt
DRUCKGUSSTECHNOLOGIE I

03. - 07.05.2021
(08.05.2021 Prüfung)
RT II (Radioskopie)

09. - 11.06.2021 - abgesagt
EISENGUSSTECHNOLOGIE I

Leiter Aus- und Weiterbildung

Dr. Thomas Pabel
+43 3842 43101-24
thomas.pabel@ogi.at

Eisengusstechnologie

Eisengusstechnologie I

Dieses dreitägige Seminar vermittelt Grundkenntnisse des Eisengießens und der Formstoffprüfung in theoretischer und praktischer Form.

Inhalt
Theoretischer Teil

  • Allgemeines zum Gießereiwesen
  • Gießverfahren
  • Eisengusswerkstoffe
  • Formstoffe
  • Grundlagen der Metallurgie
  • Gusstechnologie
  • Grundlagen Simulation (Bauteilgestaltung)
  • Grundlagen Metallographie und Gussfehler

Praktischer Teil

  • Abguss von Bauteilen aus GJS oder GJL
  • Durchführung metallurgischer Behandlungen
  • Beurteilung der Qualität von Gussstücken
  • Gussfehleranalyse
  • Formstoffprüfung

Zielgruppe
Gießereimitarbeiter, Gussanwender, Schichtführer, Konstrukteure, Quereinsteiger, Projektleiter

Abschluss
Zertifikat, kurze Abschlussprüfung, Anwesenheitspflicht

Teilnehmerzahl
Aufgrund der praktischen Übungen ist die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar auf 12 Teilnehmer begrenzt, Mindestteilnehmerzahl 6.

 

Eisengusstechnologie II

Dieses dreitägige Seminar baut auf den Grundkenntnissen des Eisengusse, die beim ÖGI-Kurs Eisengusstechnologie I vermittelt wurden, auf und gibt in theoretischer und praktischer Form Einblick in neue Technologien, Methoden, Werkstoffe und Formstoffe.

Inhalt
Theoretischer Teil

  • Wiederholung der Grundlagen aus Eisengusstechnolie I
  • Herstellung und Eigenschaften:
    Impfen, MG-Behandlung, thermische Analyse
  • Simulation
  • Metallographie
  • Werkstoff- und Bauteilprüfung:
    WP I (Zugprüfung, Härteprüfung, dynamische Prüfung)
    WP II (Keildruckprüfung, Kerbschlagprüfung, chem. Zusammensetzung, physikalische Eigenschaften)
  • Zerstörungsfreie Prüfmethoden: RT, RS und CT

Praktischer Teil

  • Abguss von Bauteilen
  • Thermische Analyse
  • Metallographische Untersuchungen
  • Festigkeitsprüfungen
  • Computertomographie
  • Schadensanalytik

Zielgruppe
Absolventen des ÖGI Seminares Eisengusstechnologie I, erfahrene Gießereimitarbeiter, Projektleiter

Abschluss
Zertifikat, kurze Abschlussprüfung, Anwesenheitspflicht

Teilnehmerzahl
Aufgrund der praktischen Übungen ist die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar auf 12 Teilnehmer begrenzt, Mindestteilnehmerzahl 6.

Datenschutz Impressum

Datenschutz | Impressum

© 2018 OGI.at Österreichisches Gießerei-Institut. All Rights Reserved.