• Main8
  • Main2

Gießereitechnologe

Die Ausbildung zum Gießereitechnologen ist in 4 technische und 1 betriebswirtschaftlichen Teil gegliedert.

Als Abschluss ist eine Projektarbeit auszuarbeiten.

 

Zielsetzung

Um die hohe Qualität von Gießereiprodukten und die Wirtschaftlichkeit der Prozesse sicher zu stellen, sind in der Gießereitechnik hoch qualifizierte Mitarbeiter notwendig und moderne Verfahren und Methoden anzuwenden.

Zielsetzung des Seminars ist eine Höherqualifikation von Gießereimitarbeitern durch praxisnahe Vermittlung von - speziell auf die Gießereiindustrie abgestimmten - technischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten.


Aufbau und Ablauf

Das Seminar ist modular aufgebaut und umfasst 4 technischen und 1 betriebswirtschaftlichen Teil zu je 2,5 Tagen, wobei der technische Teil in Einheiten für Eisen- und Nichteisen-Gießer unterteilt ist. Die Theorieeinheiten der Module werden durch zahlreiche Übungen ergänzt. Für den weiteren Erfahrungsaustausch sind Kaminabende mit Gästen aus der Industrie vorgesehen.

Die Überprüfung erfolgt in einer Projektarbeit in der die erlernten Inhalte praxisnah anzuwenden sind. Die Ausbildung schließt mit einer Projektpräsentation und einer kurzen mündlichen Prüfung.

 

Zielgruppe

  • Mittlere Führungsebene
  • Ingenieure
  • Meister
  • Quereinsteiger
  • Erfahrene Gießereimitarbeiter

 

Preis

  • für Nichtmitglieder: € 7.000,- Netto pro Person
  • für ord. Mitglieder: € 6.300,-  Netto pro Person

 

Termine 

Technik/Modul I:     08. Jän. bis 10. Jän. 2025              Technik/Modul II:     26. Feb. bis 28. Feb. 2025

Technik/Modul III:   19. März bis 21. März 2025            Technik/Modul IV:    07. Mai bis 09. Mai 2025

BWL:                      04. Juni bis 06. Juni 2025               Seminarabschluss:  13. Juni 2025

 

Dauer

13,5 Tage

 

Ort

ÖGI/Leoben


Teilnehmeranzahl

mind. 6 und max. 24 Personen

 

Melden Sie sich hier online an.

Details zum Seminar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2018 OGI.at Österreichisches Gießerei-Institut. All Rights Reserved.